Lager organisieren: Tipps zur Lageroptimierung

mylager.de> News & Tipps> Lager organisieren: Tipps zur Lageroptimierung
Lager-organisieren

Wer einen Lagerraum anmietet, steht schnell vor der Frage, wie er das Lager organisieren kann – schließlich möchte man den Platz effizient nutzen. So kennen wir es jedenfalls von unseren Mietern, die sich zu Beginn des Einlagerns häufig schon im Vorfeld Gedanken zur Lageroptimierung machen – und genau das möchten wir Ihnen auch empfehlen. Überlegen Sie sich am besten vorab, wie Sie Ihr Lager organisieren möchten. Welche Vorteile das hat und wie es genau funktioniert, erfahren Sie hier.

Lager organisieren: Die Vorteile

Wenn Sie Ihr Lager gut organisieren, müssen Sie nicht unnötig viel Lagerfläche anmieten und können an dieser Stelle Geld einsparen. Das Ziel ist es also, die maximale Lagerdichte zu erreichen. Doch auch auf die Sortierung kommt es an, denn schließlich möchten Sie Ihr Hab und Gut ohne Probleme wiederfinden können. Sollten Sie einmal feststellen, dass die Fläche trotz unserer Tipps nicht ausreichend groß ist, können Sie natürlich auch weitere Flächen anmieten. Dafür können Sie sich gerne direkt unter der 0800 404 088 036 kostenfrei bei uns melden.

Lageroptimierung: So erhöhen Sie die Lagerdichte

Um den vorhandenen Platz optimal zu nutzen, ist bei einem Lager stets die Höhe von Bedeutung. Nutzen Sie diese z.B. indem sie hohe Regale in Ihr Lager stellen. Als Lagerregale eignen sich konventionelle Regale, aber auch sogenannte Kompaktregale. Sie zeichnen sich durch eine hohe Traglast von mehreren hundert Kilogramm aus und sparen beispielsweise durch den Einsatz von herausziehbaren Schubladen enorm viel Platz. Zusätzlich zur hohen Lagerdichte erreichen Sie mit solch speziellen Lagerregalen eine sehr gute Zugänglichkeit zu Ihren Sachen, das heißt sie kommen an alles gut heran. Apropos: Damit Sie zu jeder bevorzugten Zeit an Ihr Lagergut können, haben Sie an all unseren Standorten Zugang rund um die Uhr zu unseren Lagerboxen!

Lager organisieren und Geld einsparen

Einerseits können Sie durch die Nutzung von speziellen Lagerregalen bereits Geld sparen, weil Sie nicht mehr Fläche als nötig anmieten müssen, andererseits haben wir noch einen weiteren Tipp, wie Sie die Kosten für die Lagerung weiterhin reduzieren können: Wenn Sie unbenutzte Möbel unterstellen möchten, nutzen Sie diesen Stauraum, um hier Ihr Hab und Gut wie Haushaltsgegenstände direkt aufzubewahren. Möchten Sie zum Beispiel Bücher lagern, sind Schränke hierfür bestens geeignet. Doch auch Regale bieten sich für die Lagerung von verschiedensten Gegenständen an. Hierbei sollten Sie lediglich darauf achten, alles regelmäßig zu entstauben, damit Ungeziefer fernbleibt.

Lageroptimierung: So finden Sie alles wieder

Jeder kann sein Lager effizient organisieren: Selten genutzte Gegenstände platzieren Sie am besten weiter hinten im Raum. Häufig gebrauchte Sachen, die Sie möglicherweise öfters wieder aus dem Lager holen möchten, kommen nach vorne. Platzieren Sie sie leicht zugänglich und lassen Sie ausreichend Platz für Wege, die durch das Lager führen. All das sollten Sie direkt zu Beginn des Einräumens Ihres Lagerplatzes beachten. Das ist zudem der Moment, in dem es sich lohnt einen Blick zu den Profis zu werfen und sich z.B. eine Inventarliste zu erstellen oder die einzelnen Schubladen oder Kisten zu beschriften. Berücksichtigen Sie diese Tipps, finden Sie all Ihre Sachen in Sekundenschnelle wieder. Fehlt Ihnen jetzt nur noch der passende Lagerraum? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns schnellstmöglich zurück!